Skip to main content

Bürogemeinschaft

Wir beschäftigen uns mit dem Thema Boden seit 1994 bzw. 2001. Angefangen hat alles mit kurzfristigen Verträgen als wissenschaftliche Hilfskraft und der Mitarbeit zu bodenrelevanten Fragestellungen. Daraus entwickelte sich in kürzester Zeit die eigene Selbstständigkeit. Seitdem sind wir mit dem Thema Boden eine feste Größe in Sachsen und darüber hinaus.

2009 haben wir das Büro für Bodenwissenschaft und das Büro für Bodenkunde auf dieser Seite zusammengeschlossen. 

Wir sind die Spezialisten für Bodenkartierung, haben u. a. große Teile Sachsens und Brandenburgs für das Kartenwerk der BK50 kartiert.

Tätigkeitsfelder

Unsere Haupttätigkeiten sind Bodenkartierungen in den unterschiedlichsten Maßstäben. Weiterhin sind wir als ehrenamtliche Bodenschätzer für das Sächsische Finanzamt tätig. Wir fertigen bodengeologische Gutachten an. Zudem beproben und bewerten wir Böden.

Eine unserer besonderen Spezialitäten ist die Präparation von Lackprofilen. Wir fertigen Auftragsarbeiten an oder verleihen Profile aus unserer umfangreichen Sammlung.

Die Umweltbildung liegt uns ebenfalls am Herzen: wir bieten Exkursionen an und betreuen die Studenten der AG Boden- und Gewässerschutz (TU Bergakademie Freiberg) im Rahmen von Praktika, Bachelor- sowie Masterarbeiten.

 

 

Dr. Falk Hieke

1994Abitur
1996-2003Studium der Geoökologie an der TU Bergakademie Freiberg
1999/2000University of Stirling
2003Abschluss als Diplom-Geoökologe
2003Gründung Büro für Bodenwissenschaft
2004-2006wissenschaftlicher Mitarbeiter der AG Boden- und Gewässerschutz (TU Freiberg)
2010Promotion: Experimentelle Untersuchungen zum Einfluss physikalischer Bodeneigenschaften auf die Rillenerosion
aktuellfreiberufliche Tätigkeit

Dipl. Geol. (FH) Ralf Sinapius

1980-1982Lehre zum Geologiefacharbeiter
1985-1989Studium der Erkundungsgeologie an der TU Bergakademie Freiberg
1990Abschluss als Geologie-Ingenieur
1991-1993Studium der Geologie an der TU Bergakademie Freiberg
2000Anerkennung Diplom (FH)
1994Gründung Büro für Bodenkunde
1994-GegenwartWeiterbildung, freiberufliche Tätigke
2009Zusammenschluss mit BfBW

Mitarbeiter

Dipl.-Geoökologin Franziska Kunth

1999Abitur
1999-2005Studium der Geoökologie an der TU Bergakademie Freiberg
2006Abschluss als Diplom-Geoökologin
2005-2006Wissenschaftliche Hilfskraft der AG Boden- und Gewässerschutz (TU Freiberg)

2006-2007/

2009

Projektassistentin bei der BGI Ingenieurgesellschaft mbH, Dresden
seit 2011laufende Promotion zur Erosionsgefährdung technisch hergestellter Böden in Rekultivierungslandschaften
seit 10/2016Mitarbeiterin im Büro für Bodenwissenschaft